Mechanisch belastbare 2-komponentige Epoxidharz-Beschichtung

200

Alfa 2K Wand- und Bodenbeschichtung


Mehr kaufen, mehr sparen:
ab 20,63 €/kg
Niedrigster Preis
Zzgl. 9,48 € Versand
Versandkostenfrei ab 120,00 € oder mit Alfa Plus
Alfa Bonus Ribbon
Bis zu 257 Alfa Bonus Punkte möglich

Produkt auf Lager


  • Diffusionsfähig, Restfeuchte kann langsam entweichen
  • Rutschhemmend
  • Höchste Deckkraft
  • Mechanisch und chemisch belastbar
  • Pigmentiert und füllbar

241 Handwerker vertrauen diesem Produkt

16 Handwerker haben dieses Produkt auf ihrem Merkzettel

Produkt weiterempfehlen

Ausführungen

Preisangaben inkl. USt. Abhängig von der Lieferadresse kann die USt an der Kasse variieren.

Tipp: Bei Registrierung mit gültiger Umsatzsteuernummer sparen Sie sich die Steuer.

Produktinformationen

Die 200 Alfa 2K Wand- und Bodenbeschichtungist eine 2-komponentige Epoxiharzdispersion für Boden- und Wandflächen und wurde speziell als Nutz- und Dekorbelag entwickelt. Sie kann vielfältig eingesetzt werden. Besonders gut eignet sie sich als Beschichtung auf mineralischen Untergründen im Neubau und der Sanierung wie z.B. Beton, Estriche und Zementputze sowie Mauerwerke. Zudem wird die 2-komponentige Epoxiharzdispersion als Endbeschichtung von Bodenflächen in Lagerhallen, Garagenböden sowie Kellerböden verwendet.

Die 200 Alfa 2K Wand- und Bodenbeschichtung ist mechanisch sowie chemisch belastbar. Die Beschichtung ist bereits nach 6 Stunden begehbar, nach 5 Tagen befahrbar und bleibt rutschhemmend. Außerdem ist die Wand- und Bodenbeschichtung EC1 plus zertifiziert.

Geeignet:

  • für die Beschichtung von mineralischen Untergründen
  • für Wand- und Bodenflächen
  • für Arbeitsräume, Lagerhallen, Garagenböden, Kellerböden
  • für Beton, Estrich, Zementputz, Mauerwerk, Faserzement
  • für Nutz- und Dekorböden im Neubau und Sanierung

Verarbeitung

Der Untergrund muss sauber, fest und tragfähig sein. Eine Grundierung ist nur bei stark saugende und sandenden Untergründen nötig. Porenschließende Grundierungen können mit der Alfa 2K Boden-Grundierung erfolgen. Die Beschichtung kann etwa 2 Stunden nach dem Aufbringen der Grundierung erfolgen.

Um die beiden Komponenten der Grundierung zu mischen, muss man einfach oben an dem Gefäß die dafür vorgesehenen Öffnung durchstechen. Anschließend fließen die beiden Komponenten ineinander. Nach kurzem Umrühren muss die Beschichtung in ein sauberes Gefäß umgefüllt und kurz aufgerührt werden. Durch die Zugabe von bis zu 10 % Wasser kann die Streichkonsistenz optimal eingestellt werden. Nach dem Aufrühren kann die erste Schicht mit Rolle oder Pinsel aufgetragen werden. Nach einer Wartezeit von ca. 6 Stunden kann die zweite Schicht aufgetragen werden. Der Verbrauch pro Schicht liegt bei ca. 0,25 kg/m².

Vorteile

  • Diffusionsfähig, Restfeuchte kann langsam entweichen
  • Rutschhemmend
  • Höchste Deckkraft
  • Mechanisch und chemisch belastbar
  • Pigmentiert und füllbar
  • Vielfältig einsetzbar
  • Lösemittelfrei – VOC-frei

Technische Daten

  • Verarbeitungstemperatur +10 °C bis +30 °C
  • Verarbeitungszeit: ca. 45 Minuten
  • Begehbar nach ca. 6 Stunden
  • Verbrauch: ca. 0,25 kg/m² pro Anstrich (2 Anstriche nötig)

Geprüfte Qualität

Alfa Markenqualität zu fairen Preisen  EC1 Plus - sehr emissionsarm

Downloads

EC1+ Zertifikat

Technisches Datenblatt

Sicherheitsdatenblatt Komponente A

Sicherheitsdatenblatt Komponente B

Verarbeitungsanleitung

Leistungserklärung

Weitere Informationen

Überblick über alle Alfa Abdichtungssysteme

Produktbewertungen

Fragen und Antworten zu diesem Produkt

Um selbst Fragen zu stellen, Fragen zu beantworten oder Fragen/Antworten zu bewerten, melden Sie sich bitte mit Ihrem Kundenkonto an.

0
Frage:

Kann man auf eine bereits bestehende Schicht (3 Jahre alt) eine weitere Schicht aufbringen?
Ich will ein paar Unebenheiten ausbessern bzw. Stellen ausbessern.

Antwort:

Das ist möglich. Dabei sollte man zuerst bis zum Weißbruch anschleifen, dann absaugen und danach mit einem feuchten Tuch (nur Wasser, keine Mittel) abwischen, um den Reststaub zu entfernen. Anschließend kann man eine neue Schicht auftragen.

Von Logo Alfa Kundenservice Kundenservice am 07.06.2024
0
Frage:

Ist die Beschichtung auch als Boden in Bädern geeignet?
Kann man hier farbige Elemente einbringen?

Antwort:

Grundsätzlich könnte die Wand- und Bodenbeschichtung auf Böden in Bädern verwendet werden. Lediglich im dauernassen Bereich (direkt in Duschen etc.) sollte es nicht verwendet werden. Wir raten jedoch von der Anwendung ab, da uns hier die Erfahrungswerte fehlen und der Artikel eher als Garagenbeschichtung genutzt wird.

Von Logo Alfa Kundenservice Kundenservice am 19.01.2023
0
Frage:

Ist die Beschichtung auch für Garagen geeignet und auch gegen Tausalz geeignet?

Antwort:

Wenn ein optimales Endergebnis erreicht werden soll und man das optische Durchscheinen von Bodenstrukturen vermeiden will, kann im Optimalfall der 2K Bodengrundierung auch ein entsprechendes Füllstoffgemisch (HADALAN® FGM003 57M) zugegeben werden und entsprechend dick aufgetragen werden, vor Auftrag der Wand- und Bodenbeschichtung. Ein dickerer Auftrag der Beschichtung wirkt hier aber auch schon gut entgegen.

Von Logo Alfa Kundenservice Kundenservice am 07.07.2022
0
Frage:

Hallo kann man die zweite Beschichtung auch am nächsten Tag aufbringen.

Antwort:

Ja, das ist bei sauberer Oberfläche kein Problem.

Von Logo Alfa Kundenservice Kundenservice am 07.07.2022
0
Frage:

Hallo, muss der Beton (Sinterschicht) abgeschliffen werden oder reicht die Grundierung? Wie Sieht es mit Rissen im Beton aus, müssen diese vorher bearbeitet werden oder macht das die Beschichtung?

Antwort:

Sinterschichten sind immer zu entfernen. Der Beton sollte mit einem Diamantschleifer angeschliffen werden und frei von Staub, Dreck und Trennmitteln sein. Eine vorübergehende, leichte Feuchtigkeit würde dem Produkt nichts ausmachen. „Rissüberbrückend“ ist das Produkt nicht, im besten Fall könnte man es bei richtiger Verarbeitung als „rissfüllend“ bezeichnen. Wenn grundiert wurde, kann die erste Schicht 1:10 mit Wasser verdünnt werden um eine bessere Fließfähigkeit und Rissfüllung zu erreichen. Je dicker die Schichten dann aufgetragen werden und je mehr Masse in und über dem Riss ist, umso besser ist dann auch das Ergebnis über dem Riss.

Von Logo Alfa Kundenservice Kundenservice am 07.07.2022